Werden Sie zum Energiemanager

Von unserem Experten Markus Beer, VKW, Abteilung Energieprodukte Haushalts- und Geschäftskunden.

Von null auf hundert in 6,8 Sekunden, 150 PS, und ein Verbrauch von 5,2 Litern auf hundert Kilometer – so oder so ähnlich könnte Ihre Antwort lauten, wenn Sie nach Ihrem Auto gefragt werden. In den meisten Fällen kommen diese Angaben wie aus der Pistole geschossen, denn die Daten unseres Fahrzeugs haben wir auf Abruf gespeichert. Doch wissen Sie auch, wie viel Ihr Haus oder Ihre Wohnung verbraucht?

 

Diese Frage können nur die Wenigsten von uns beantworten. Umso verwunderlicher wenn man weiß, dass Energie ein kostbares Gut ist, effizient eingesetzt werden muss und schon gar nicht verschwendet werden sollte. Ein durchschnittliches Vier-Personen-Einfamilienhaus in Vorarl-berg benötigt pro Jahr rund 5.000 Kilowattstunden Strom. In den meisten Fällen könnte dieser Verbrauch mit einfachsten Mitteln gesenkt werden – ohne Verzicht auf den gewohnten Komfort.

Ihre eigene „Energiebilanz“ erhalten Sie mit Ihrer jährlichen Strom- und Erdgasrechnung. Sie können aber auch während des Jahres Ihre Energiekosten stets im Blick behalten: Werden Sie mit den VKW Online-Services zum eigenen ‚Energiemanager‘.

Nach einer einmaligen Registrierung auf www.vkw.at können Sie die zahlreichen Möglichkeiten der VKW Online-Services entdecken. Vertrag, Zählerstand, Verbrauch und Zahlungen. All diese Themen lassen sich kinderleicht verwalten. Mit nur wenigen Klicks werden Sie unter dem Me-nüpunkt „Mein Zählerstand“ zum Selbstableser. Die Stände der Strom- und Erdgaszähler kön-nen Sie zu Hause bequem eingeben – übrigens auch direkt über Ihr Smartphone. So erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die Entwicklung Ihres Verbrauchs.

Vergleiche mit Haushalten ähnlicher Größe und Ausstattung helfen Ihnen dabei, Ihre Ver-brauchsdaten richtig einschätzen zu können. Wer es genauer wissen will, erhält darüber hinaus noch wertvolle Tipps und Informationen, in welchem Bereich besonders effizient gespart wer-den kann. Zusätzlich kann man auf das breite Dienstleistungsangebot der VKW zurückgreifen.

Unter dem Menüpunkt „Meine Zahlungen“ können Sie auf Online-Rechnung umstellen. Hier können Sie bequem Ihre persönlichen Online-Rechnungen verwalten. Bei Bedarf besteht auch die Möglichkeit, Ihre Bankverbindung zu ändern.

Und das Beste ist: Kunden, die bequem am Computer Ihre Zählerstände eingeben, Verbräuche prüfen oder von Papier- auf Online-Rechnung umsteigen, werden dafür sogar belohnt. Für die verschiedenen Aktivitäten gibt es Bonuspunkte, die im VKW Online-Shop eingelöst werden können. illwerke vkw hat dazu Partnerunternehmen, Kulturveranstalter und Vereine mit im Boot, um gemeinsam tolle Angebote schaffen zu können. Die Palette reicht von Karten für den Bewe-gungsberg Golm über Tickets für Sport- oder Kulturveranstaltungen, Produkten und Dienstleis-tungen der Vorarlberger Lebenshilfe, bis hin zu hocheffizienten LEDs der neuesten Generation. 

Mehr Informationen zum Thema finden Sie unter www.vkw.at.

Für weitere Fragen steht Ihnen der VKW Kundenservice unter Tel. 05574 9000 oder per Mail an kundenservice@vkw.at gerne zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.